90esimo anniversario

ZUM KONZERN GEHÖRIGE UNTERNEHMEN

cestaro rossi spaCestaro Rossi & c. S.p.A.

Das Unternehmen CESTARO ROSSI entstand in Bari im Jahr 1921 als Werkstätte mit Pioniergeist, mit dem Namen „Officine Meccaniche Liguro-Lombarde Cestaro e Rossi & c. s.n.c.", die als Vorreiter
auf einem Industriesektor tätig war, der damals gerade am Beginn seiner Entwicklung stand. Die ersten Aufträge betrafen den Einbau und die Wartung von großen Dieselmotoren für die Stromerzeugung  sowie von Maschinenanlagen für die Öl- Wein- und Kunststoffindustrie.
In der Nachkriegszeit erfolgte dann die Wende: Das Unternehmen wurde 1952 in eine Aktiengesellschaft  umgewandelt und begann Maschinenwartungen in der Raffinerie Stanic in Bari durchzuführen und sich damit auf dem Sektor des Anlagenbaus und der Anlagenwartung in Petrochemie-, Chemie-, Pharma- und Metall- und Kraftwerken zu behaupten.

Um seinen Kunden noch umfassendere Leistungen zu bieten, erwarb der Konzern Cestaro Rossi im Jahr 1999, fast ein Jahrhundert nach seiner Gründung, das Unternehmen Impiantistica Traversa s.r.l, welches in der Elektro-Instrumententechnik tätig ist und begründete dadurch eine firmeninterne Elektro-Instrumententechnik-Abteilung.

Das Unternehmen Cestaro Rossi & C S.p.A. ist nun auch in der Errichtung/Herstellung und Wartung von Elektro-Instrumenten-Anlagen in Wohn- und Industriebauten, Kontrollräumen mit SPS-Steuerung, Nieder-/Mittelspannungskabinen, Schalttafeln, Steuer- und Bedienpulte, Stromerzeugungs- und Verteilungsanlagen, Industrieautomation, Fernsteuerungen und Fotovoltaikanlagen tätig.

Das Unternehmen Cestaro Rossi & C S.p.A. ist je nach den Bedürfnissen seiner Kunden in der Lage, einen optimierten fachübergreifenden Service anzubieten, in den die entsprechenden Fachrichtungen synergetisch einbezogen werden.